Thomas Leikam


 

Thomas Leikam, wurde 1994 geboren und ist seit September 2009 österreichweit der einzige Zinngießerlehrling. Nunmehr ist er seit ca. 40 Jahren der erste und derzeit einzige Lehrling in diesem Beruf.

 

 

Die Lehre absolviert er in Knappenberg, in der Gemeinde Hüttenberg und gerade in dieser Region, die sehr stark von Abwanderung geprägt ist, ist es grundsätzlich sehr schwierig einen Lehrberuf zu finden.

 

Die Berufsschule dafür muß er in Neunkirchen (NÖ) gemeinsam mit anderen Metallgießern besuchen.

 

In der Zinngiesserei wird ihm ermöglicht eine Berufsausbildung in einem seltenen, vom Aussterben bedrohten Beruf zu genießen und gleichzeitig seinem großen Hobby dem Schifahren nachzugehen.

 

Er ist Rennläufer im A-Kader des Kärntner Landesschiverbandes und muß daher sehr viele Trainingskurse und FIS-Rennen nebenbei bestreiten. Mit Hilfe dieses Lehrbetriebes ist es nun möglich, diese beiden Komponenten zu vereinbaren und zu verwirklichen.

 

 Selbstverständlich ist dies für den Ausbildner nicht immer einfach ist und erfordert enorm viel an Einfühlungsvermögen und Verständnis.

 

Obwohl die Kooperation von Lehrberuf und Profisport sehr schwierig ist, erfährt er in seiner Lehre eine gewissenhafte Ausbildung, um für seine weitere Zukunft bzw. für sein weiteres Berufsleben schon jetzt einen wichtigen Meilenstein zu legen.

 

 Aus diesen Gründen hat auch die Zinngießerei Rupert Leikam in Knappenberg im Jahr 2010 die Auszeichnung „Lehrbetrieb des Jahres“ bekommen, welche durch LH-Stellvertreter Uwe Scheuch verliehen wurde.

 

 

Routenplaner

Zinngießerei

Rupert Leikam

9376 Knappenberg